Lyrik zwischen Licht und Schatten

Gedichte und Gedanken im Spannungsfeld

zwischen natürlicher Evolution und christlicher Hoffnung

von

Reinhard Schmidt


 

Die Existenz Gottes lässt sich nicht beweisen.

Doch die Leugnung Gottes

zementiert die Sinnlosigkeit menschlicher Existenz.


 

Ode an die Dichtkunst
 

Verlorene Tage?
 

Herbstfarben
 

Mens sana in corpore sano
 

Die Tücke des Objekts
 

Schatten über der Lichtung
 

Die Stille der Nacht
 

Abgesang auf die Natur
 

Das Bollwerk
 

Kosmische Bindungsgier
 

Schutz vor Grausamkeit
 

Von der Nazibarbarei zur Wiedervereinigung - eine lyrische Reise
 

Todesmelodie
 

Sonett von Freiheit und Gefangenschaft
 

Ruhelos
 

Der Siegeszug der Genetik
 

Licht am Horizont
 

Gespräch über Gott: Das Problem der Theodizee
 

Der Wille Gottes
 

English version: God's Will
 

Blick hinter die Kulissen: Das verlorene Paradies
 

Kurzes Glück
 

Frühling in den Bergen
 

Luftakrobaten
 

Ein fester Anker
 

Auf der Sommerwiese
 

Die Augen des Schöpfers
 
 
 
Copyright © Reinhard Schmidt
 
 
 
E-Mail-Adresse des Verfassers:
 
reinh.schmidt@t-online.de
 
 
 

zum Seitenanfang